„40 Ideen für positives Denken“ von Damrong Pinkoon

Dieses kleine feine Handbuch ist kein Ratgeber im herkömmlichen Sinne. Es ist vielmehr ein Wegweiser zu unserem persönlichen Glück. Bildreich und mit schönen Zitaten sowie Fragen regt Damrong Pinkoon seine Leser zum Nachdenken an. Mit Tipps für den persönlichen Alltag und Vergleichen zeigt er wie falsch viele Leute denken und wie man das im Handumdrehen ändern kann.

Meine Meinung

Damrong Pinkoons kleines Buch hat mich von der ersten Seite an begeistert und wenn ich nicht schon vorher das  Bedürfnis gehabt hätte in meinem Leben und Denken etwas zu ändern, dann hätte ich spätestens ab da begonnen alles einmal gründlich zu überdenken.

20180129_21065076873534.jpgKurz, einfach und auf den Punkt gebracht, dazu witzig, charmant und leicht. In diesem Buch wird nicht um den heißen Brei herum geredet. Sondern es heißt, das ist gut für einen positiven Geist und das ist schlecht. So eine Geradlinigkeit liebe ich an Sachbüchern, doch viele andere Autoren schweifen in ihren Werken immer gerne etwas vom Thema ab.

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es, denn leider wirkten manche Beispiele in diesem Handbuch oftmals sehr an den Haaren herbeigezogen, andere fand ich abstrus und wieder andere waren doch recht makaber. Aber das ist wirklich nur eine Kleinigkeit, die auf den Rest des Buches keine große Auswirkung hat.

Damrong Pinkoon bezieht sich zudem auch oft auf den Buddhismus und auf Gott. Das hat mich jetzt nicht gestört, aber manch einer mag es ja nicht, deshalb bring ich das hier lieber mal mit an.

Fazit

Ein Buch was voller Energie. Es lässt sich super an einem Tag durchlesen. Wer allerdings wirklich etwas ändern möchte, der sollte sich die Zeit nehmen und alle Kapitel nach und nach lesen, Pausen machen und das Gelesene wirklich verinnerlichen. Auf jeden Fall ist es ein wunderbares Nachschlagewerk, wenn man mal wieder an sich zweifelt und ein paar Inspirationen hinsichtlich des positiven Denkens benötigt.

Weder die Welt noch das Leben haben sich geändert, aber wenn du sie aus einem neuen Blickwinkel betrachtest, kann sie ein schöner Ort sein.

Seite 49/Kapitel 8

Kategorien Hobbyist

1 Kommentar zu „„40 Ideen für positives Denken“ von Damrong Pinkoon

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close