Mamagedanken

Uns Mütter beschäftigt ja so einiges. Irgendwie habe ich das Gefühl, das mein Gehirn nie stillsteht, dafür immer mehr und mehr Informationen verarbeiten muss. Termine vereinbaren, organisieren, planen, Pflaster kleben, kochen und nebenbei auch immer noch ein offenes Ohr für die Bedürfnisse meiner drei Mitbewohner haben. Antworten, behilflich sein, erklären, ermahnen. All das in Bruchteilen von Sekunden – gut vielleicht sind es auch Minuten. Tut aber irgendwie nichts zu Sache, denn manchmal habe ich einfach nur das Gefühl ich bekomme Ohren sausen und muss meinen Gedanken mal Luft machen. Und wo kann man das am Besten als auf seinem eigenen Blog. Einem Portal wo man sein kann wer man ist, ohne jemanden gerecht werden zu müssen.

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close